Sportgruppe macht Squats mit Gewichten

Die leistungsstarke Abrechnung der Behandlung von Parodontalerkrankungen

unter Berücksichtigung der aktuell neuen Richtlinien und Abrechnungsbestimmungen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Seminaren. Das ausgewählte liegt leider in der Vergangenheit und ist daher nicht mehr verfügbar. In unserer Übersicht finden Sie sicherlich eine passende Alternative.

Ihre Termine

Bonn 26.11.2021 15:00 - 18:00

99 €

Seminarinhalt

Im Kurs wird dem Praxisteam das Grundlagenwissen der vertragsgerechten Beantragung und Abrech-nung von parodontalen und parodontalchirurgischen Behandlungen und Leistungen vermittelt. Es werden neben den Inhalten der neuen BEMA-Leistungspositionen auch die gesetzlichen und vertraglichen Vorschriften sowie die aktuellen Richtlinien und Abrechnungsbestimmungen erläutert. Dies wird mit Beispielen und Behandlungsabläufen unterlegt. Fragestellungen der Teilnehmer sind erwünscht und werden von den Referenten beantwortet.


Programm:
• PAR-Diagnostik, PAR-Vorbehandlung, PAR-Klassifikation
• Voraussetzungen für systematische PAR-Therapie / neue Richtlinien
• Erstellen des PAR-Status, Parodontitistherapie/ neue Behandlungsstrecke und Abrechnung
• Erfolgssicherung: Recall / Compliance / UPT
• Teilnehmerfragen


Ein Seminar für ZahnärztInnen und PraxismitarbeiterInnen.
Das Seminar findet unter Beachtung der aktuellen Coronarichtlinien NRW statt. Im Gebäude und auf den Laufwegen herrscht Maskenpflicht. Der Zutritt ist nur immunisierten oder getesteten Personen erlaubt.

26.11.2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr – Hotel Collegium Leoninum, Bonn

Gebühr:

DZV-Mitglieder 99 €
DZV-MGL Praxismitarbeiter 89 €
Nichtmitglieder 149 €
NMGL-Praxismitarbeiter 139 €

Einfach diese Seite ausgefüllt
per Fax, E-Mail oder Post an:
DZV-Plus GmbH
Sattlerweg 14
51429 Bergisch Gladbach
Fax: 02204 97623-50
E-Mail: dzv@dzn.de

Details

Seminarbepunktung:

Die Veranstaltung findet nach den Leitsätzen der BZÄK/DGZMK/KZBV zur zahnärztlichen Fortbildung und der Punktebewertung von BZÄK und DGZMK statt und wird mit 3 Fortbildungspunkten bewertet.

Flyer als Download
 

Seminarort:

Hotel Collegium Leoninum, Bonn

Ihr Referent

Dr. Angelika Brandl-Riedel

(Vorsitzende des DZV e.V.)

Details

Ihr Referent

ZA Andreas Kruschwitz

(Vorstand der KZV-Nordrhein)

Details