Weihnachtszauber-Kampagne

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Die ZA Zahnärztliche Abrechnungsgesellschaft Düsseldorf, AG (ZA AG) führt vom 2.9.2019–31.10.2019 (0 Uhr) eine Spendenkampagne auf der DIE ZA-Website durch. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden:

 

1. Was kann man spenden?

Mit der Teilnahme hat man die Möglichkeit, eine von drei durch DIE ZA ausgewählten Organisationen mit einer Spende von 30,– € zu bedenken.

 

2. Wie kann man spenden?

Die Spende erfolgt über die Aktionsseite www.die-za.de/weihnachtszauber auf der DIE ZA-Website.

 

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet am Montag, den 2.9.2019 um 8 Uhr und endet am 31.10.2019 um 0 Uhr.

 

4. Wer kann mitmachen?

Die Teilnahme ist beschränkt auf eine auf 100 reduzierte Anzahl von Kunden der ZA AG. Die Teilnehmer müssen ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter der ZA eG, ZA AG und Mitarbeiter von Unternehmen, an denen sie beteiligt sind (ebenso wie Angehörige der Mitarbeiter) sind von dieser Aktion ausgeschlossen. Gewinnspielvereine, Facebook-Gewinnspielgruppen sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt. Mehrfachteilnahmen werden nicht berücksichtigt, denn sie werden manuell gefiltert und von der Ziehung ausgeschlossen.

 

5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Teilnehmer/innen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder die Spendenaktion manipulieren, können von der Teilnahme mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können die Spendenbeträge nachträglich aberkannt werden.

Der Veranstalter, bzw. die mit der Durchführung des Wettbewerbes beauftragten Agenturen, sind berechtigt, den Wettbewerb einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird. Ausgeschlossen ist ebenfalls die Teilnahme von Mitarbeitern und deren Angehörigen.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

6. Wie werden die Spendensummen ermittelt?

Der Teilnehmer kann eine der drei Organisationen auswählen, das darunter stehende Formular ausfüllen und absenden. Sobald dies erfolgt, werden die Daten gespeichert.

 

7. Wie erfahre ich, wie viel für welche Aktion gespendet wurde?

Täglich werden die Spendenstände auf der Aktionsseite aktualisiert, sodass man verfolgen kann, wie sich der Stand entwickelt. Am Ende der Aktion wird eine Gesamtsumme je Organisation addiert, dieser Betrag wird dann entsprechend seitens der ZA AG gespendet. Hierüber wird der definierte Teilnehmerkreis im Rahmen der Weihnachtskarte informiert, um eine größtmögliche Transparenz zu erzielen.

 

8. Vorbehaltsklausel

Die ZA AG haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

 

9. Datenschutzbestimmungen

Die ZA AG speichert und nutzt die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht. Wir verweisen auch auf unsere Datenschutzerklärung.

 

10. Sonstiges

Die Barauszahlung der Spenden ist nicht möglich. Ansprüche zur Teilnahme an der Spendenaktion können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Die ZA AG behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

 

Düsseldorf, 31.8.2019