Fußballspieler im Zweikampf im Stadion.

Kieferorthopädische Leistungen

Stressfrei abrechnen mit KFO:best

Sie sind Kieferorthopäde oder arbeiten in einer kieferorthopädischen Praxis? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen!

Sicher haben auch Sie mit den typischen Herausforderungen bei der Abrechnung zu kämpfen: Aufgrund des Eigenanteils der Patienten an der kieferorthopädischen Behandlung und vieler MZA-Leistungen (Mehr-, Zusatz- und außervertragliche Leistungen) fällt monatlich eine Vielzahl einzelner Teilzahlungen an.

Kann der Patient die angefallenen Beträge nicht oder nicht sofort begleichen, muss die Behandlung trotzdem fortgeführt werden. In der Folge entsteht Ihnen ein erheblicher Mehraufwand für das Forderungsmanagement und Sie laufen Gefahr, selbst in finanzielle Engpässe zu geraten, wenn der Lohn für die erbrachten Leistungen ausbleibt.

 

Wir sprechen „Kieferorthopädisch“

DIE ZA setzt sich für alle Fachrichtungen der Dentalbranche ein. So sind bei uns unter anderem auch Kieferorthopäden im Vorstand, die ihren fachlichen Input geben. Auf diesem Wege erhalten wir Informationen aus erster Hand zum Berufsalltag sowie zu den speziellen Herausforderungen der Kieferorthopäden. Aus diesem tiefen Verständnis heraus haben wir ein auf Sie abgestimmtes Zusatzprodukt zu Ihrem Factoring-Vertrag mit uns entwickelt: KFO:best.

 

KFO:best – die speziell auf Kieferorthopäden zugeschnittene AbrechnungsLösung

Viele Kieferorthopäden treffen Vorauszahlungsvereinbarungen mit ihren Patienten sowohl für Selbstzahler-Leistungen als auch für die vielen Einzelbeträge für MZA-Leistungen. Mit KFO:best können Sie beides ganz einfach regeln.

Erstellen Sie mit Ihren Patienten eine Vereinbarung über die voraussichtlich anfallenden Kosten, geben Sie die Vereinbarung an DIE ZA weiter und wir kümmern uns um alles Weitere – für nur 1,8 %. Nach Zahlungseingang der fälligen Beträge überweisen wir diese direkt an Ihre Praxis. Bei Zahlungsverzug kümmern wir uns um das Mahnwesen und informieren Sie über den aktuellen Stand.

Selbst wenn der Patient die Behandlung abbricht, umzieht oder nicht zahlt, garantieren wir die Übernahme der Restschuld aus der Schlussrechnung für alle bis zu diesem Zeitpunkt erbrachten Leistungen zu 100 %.

Die Vorteile von KFO:best auf einen Blick:

  • 100%iger Ausfallschutz
  • Liquiditätssicherung
  • Übernahme der Restschuld aus der Schlussrechnung zu 100 %
  • Reduzierter Verwaltungsaufwand

 

In Kombination mit Ihrem ZA:factor-Vertrag erhalten Sie darüber hinaus natürlich fachkundige Auskünfte zu Gebührenpositionen und Abrechnungstipps zur optimalen Vergütung Ihrer Leistungen.

Über unser optional zubuchbares Tool ZA:fibudoc OPOS werden zudem Ihre Zahlungseingänge automatisch über unser Online-Portal ZA:LIVE aus Ihren offenen Posten ausgetragen und die mühselige Zuordnung per Hand entfällt.

Na, überzeugt? Dann rufen Sie uns an! Wir vereinbaren gerne einen Termin vor Ort in Ihrer Praxis, um Ihnen weitere Informationen zu ZA:factor und KFO:best zu geben und auf Wunsch ein individuelles Angebot zu erstellen.

Zu Ihrem Kundenbetreuer